Fahrkarten Dänemark

gültig seit 18. März 2018

Bei grenzüberschreitenden Busfahrten gilt das Preissystem der dänischen Verkehrsgesellschaft Sydtrafik.

Ausnahme: Bei Fahrten mit dem Flensburger Stadtbus der Linie 1 gilt der normale Flensburger Stadttarif („Zone Flensburg“) bis Krusau rtb., d.h. bis zum direkt hinter der Grenze gelegenen Busbahnhof Krusau).

Wo bekomme ich Fahrscheine nach Dänemark?

Für grenzüberschreitende Fahrten, z.B. nach Apenrade oder Sonderburg, können durchgehende Einzelfahrscheine beim Fahrer der Stadtbusse (Linien 1-12 und Linie 14 - jedoch bisher nicht auf der Linie 13) oder beim Fahrer der dänischen Regionalbusse gelöst werden. Diese Fahrscheine gelten dann auf der gelösten Strecke auch auf den Linien 110 Richtung Sonderburg bzw. 220 Richtung Apenrade oder Pattburg.

Was kostet ein Fahrschein nach Dänemark?

Die Preise sind entfernungsabhängig nach Preisstufen gestaffelt.

Verbindungs- und Preisauskünfte sind erhältlich unter www.rejseplanen.dk 
(in deutscher, dänischer und englischer Sprache).

Weitere Informationen bietet www.sydtrafik.dk.

Preis-Beispiele für ausgewählte Strecken ab Flensburg:

Ab Flensburg nach …
1 Sønderhav (Anleger Ochseninseln), PS 3
2 Gravenstein (Gråsten), PS 5
3 Apenrade (Aabenraa), PS 6
4 Sonderburg (Sønderborg), PS 7

Einzelfahrkarte | Enkeltbillet erhältlich im Bus

  1 2 3 4

Voksen: Erwachsene ab 16 Jahre 14,55 €
35 kr.
27,00 €
54 kr.
38,30 €
64 kr.
49,65 €
75 kr.

Barn: Kinder 0-15 Jahre 12,30 €
18 kr.
23,50 €
27 kr.
34,15 €
32 kr.
44,85 €
38 kr.

Sie haben noch Fragen?

Ausführliche Informationen erhalten Sie in der Mobilitätszentrale in der Holmpassage (Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr). Unter der Rufnummer 0461 – 5059107 sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne auch telefonisch für Sie da. Oder Sie schicken über das auf der Webseite der Mobilitätszentrale zu findende Kontaktformular eine Nachricht.

Vielleicht bietet unser FAQ-Bereich aber schon eine Antwort auf Ihre Frage?