Aktuelle Meldungen zu Fahrkarten und Preisen

Sommerticket 2018

In den Monaten Juli, August und September gibt es im Stadtverkehr Flensburg ein Angebot für Familien/Kleingruppen bis maximal 5 Personen: Das "Sommerticket" kostet 10 Euro und gilt ab 9 Uhr als Tageskarte (bis Betriebsschluss).

Das Sommerticket wird ab dem 1. Juli bis zum 30. September in den Bussen des Flensburger Stadtverkehrs sowie in der Mobilitätszentrale (Holmpassage, Ausgang ZOB) verkauft. Es berechtigt am jeweiligen Geltungstag ab 9 Uhr (bis Betriebsschluss) zu beliebig vielen Busfahrten mit den Linien 1-14 innerhalb der „Zone Flensburg" und gilt für maximal 5 Personen.

Der Preis von 10 € ist günstiger als zwei Tageskarten für die Zone Flensburg zu je 6,20 Euro. Damit ist das Sommerticket bereits ab Gruppen von zwei Personen interessant. Anders als die 24 Stunden gültige Tageskarte gilt das Sommerticket jedoch erst ab 9 Uhr und nur bis Betriebsende des jeweiligen Tages.

Info-Folder "4 Leuchttürme für Flensburg" (ca. 6 MB)

Für Ausflüge von Flensburg zu Zielen im restlichen Schleswig-Holstein und Hamburg empfehlen wir die Kleingruppenkarte des Schleswig-Holstein-Tarifes (NAH.SH). Diese gilt ebenfalls für bis zu 5 Personen als Tageskarte auf der jeweiligen Strecke (werktags ab 9 Uhr). Eine Kleingruppenkarte Flensburg - Husum kostet beispielsweise 30,50 €, eine Kleingruppenkarte Flensburg - Hamburg 36,90 €. Im Gegensatz zum Schleswig-Holstein-Ticket der Deutschen Bahn, welches nur in Nahverkehrszügen gilt, gilt die Kleingruppenkarte des Schleswig-Holstein-Tarifs sowohl in Nahverkehrszügen als auch in Bussen. Ausnahme: für Busfahrten innerhalb des Kreises Schleswig-Flensburg gibt es derzeit noch kein vergleichbares Angebot für Kleingruppen.